Chronik

Die Dorfmusik Diepolz hatte ihre Anfänge in den 1830er Jahren. Damals handelte es sich um eine Gruppe Bläser, die Gottesdienste mitgestalteten und bei feierlichen Anlässen aufspielten. Das älteste Zeugnis ist wohl eine Instrumentenliste aus dem Kirchenregister, die auf das Jahr 1832 datiert werden kann.

Seither ist in der Vereinsstruktur und im Vereinsleben einiges passiert. Die Kapelle wuchs stetig und stellte sich bald neuen Herausforderungen wie zum Beispiel der Teilnahme am Festzug zum Münchner Oktoberfest. Andere Spielausflüge standen bald auf dem Jahresplan, wie auch das seit 1955 regelmäßig veranstaltete Hauchenbergringtreffen.

Auf den folgenden Seiten haben wir für Euch einige Meilensteine aus unserer Vereinsgeschichte gesammelt – viel Spaß beim Stöbern!